Über uns

Unsere Erfolgsgeschichte

Über 3 Generationen dreht sich bei Familie Ögg im Herzen von Kufstein alles um Papier und Bücher.

1938 legten Erich und Maria Ögg mit dem Kauf der Kufsteiner Tyrolia-Zweigstelle den Grundstein für ihr eigenes Unternehmen - die Buchhandlung Ögg. Bestimmt waren die beiden weitblickende Menschen. Ob sie aber damit rechneten, daß der Erfolg ihrer Firma viele Jahrzehnte überdauern würde?

Im Jahr 1952 erkrankte Erich Ögg sen. schwer und seine Frau Maria übernahm alleine die Geschäfte. Ab 1956 bekam Sie dann Unterstützung von Ihrem Sohn Heinrich.

24 Jahre nach seinem Vater wagte auch Heinrich Ögg den schwierigen Schritt in die Selbständigkeit. Gezielte und gut organisierte Buchausstellungen verhalfen dem jungen Geschäftsmann bald zu einem guten Ruf.

Als Erich Ögg jun. 1990 ins Familiengeschäft einstieg, wurde das Geschäft auf 140 m2 vergrößert. Die bislang letzte Erweiterung ging 2005 über die Bühne, als das Unternehmen vom Unteren Stadtplatz auf den Arkadenplatz Kufstein übersiedelte. Jetzt mit einer Geschäftsfläche von 460 m2 barrierefrei (1. Stock mit Lift erreichbar)!

Unsere Projekte

Größtes Quadratlogobild für Schmetterlingskinder...